Spielverschiebungen

noefvLL

girlsday-over

laz-over

fussballonline-over

spvz-over

Neue Spielformen Anpassungen

Klarstellung von speziellen Regelungen (Anpassung in den Bestimmungen §28 notwendig?!)

1. "Eindribbeln“: Regeltechnisch ein komplett neuer Begriff: wir gehen davon aus, dass dies nach zumindest zwei Ballkontakten des Spielers (mit dem Fuß, Ball muss sich dabei bewegen) erfüllt ist und dieser Spieler aus diesem Eindribbeln (ab dem 3. Ballkontakt) selbst ein gültiges Tor erzielen kann.

2. „Pass“: Ein Zuspiel (auch Flanke) von der Seitenlinie/Höhe Mittellinie, wobei ein daraus direkt erzieltes Tor nicht anerkannt werden darf.

3. Anstoß 3. Drittel: Dies ist in den Nachwuchsbestimmungen nicht geregelt, sollte aus Gründen der Einheitlichkeit ergänzt werden. (z.B. Stmk: jene Mannschaft, die im 1. Drittel anstoßt).

4. Abstoß/ Verteidigungszone: bei der Abstoß-Durchführung müssen die Gegenspieler solange außerhalb des Strafraums bzw. der Verteidigungszone bleiben, bis der Ball im Spiel ist, also sich dieser eindeutig bewegt oder die Hände des Torhüters verlassen hat.

8. Bei den neuen Bewerbsformen U7-U10 sind am Online Turnierbericht in FO keine Rückennummern mehr einzugeben.

14. Klare Empfehlung hinsichtlich Turnierform vs. Einzelspiele (U6-U9)? - Gefahr besteht, dass sonst bei Einzelspielen weniger Kinder mitgenommen werden? Best Practice Bsp. aus den LV für die Altersstufe U6-U9

FA für Radiologie und Nuklearmedizin 

Univ. Doz. Dr. Franz Frühwald
3100 St. Pölten, Kremsergasse 16A
Tel. 02742-341324
franz.fruehwald@fruehwald.at
www.fruehwald.at

 

Gruppenpraxis für Radiologie OG

Dr. Stadlbauer - Dr. Jülg & Partner
Dr. Gregor Jülg
3300 Amstetten, Agathastraße 15
Tel. 07472-64491
gj@dzam.at 

 

Casa Mobile – Haus der Bewegung

Dr. Stefan Vogt
2700 Wr. Neustadt, Brunner Strasse 19
Tel. 02622-24279
ordination@drvogt.at