Lehrbrief des Verbandes

Geschrieben von NÖFV am .

Der Lehrbrief des Verbandes
Jugendausschuß Februar 2012

Der Jugendausschuß des NÖFV hat in seiner Sitzung am 31. Jänner 2012 einige Änderungen zu den Nachwuchsrichtlinien beschlossen, welche im Vorstand am 26. März 2012 abzusegnen sind.

Da mehrere Änderungen den laufenden Spielbetrieb im Frühjahr betreffen, möchten wir diese den Vereinen schon vorab zur Kenntnis bringen, damit rechtzeitig darauf
eingegangen werden kann:

Vorschriften für den Nachwuchsspielbetrieb
Kaderlisten § 9

Gem. § 9 der Nachwuchsrichtlinien des NÖFV ist bei Teilnahme von zwei Mannschaften eines Vereines oder einer NSG am altersmäßig gleichen landesverbandsinternen Bewerb (z.B.: NWLL U14 und JHG U14) eine Kaderdefinition in Fußball ONLINE zu erstellen.
Je nach Spieleranzahl (11, 9, 7, 4)sind zwei Kader zu definieren und die Spieler dürfen ja nicht in beiden Mannschaften eingesetzt werden!!!
Auf Großfeld sind das bei einer Spieleranzahl von 10+1 zweimal 16 Spieler = 32 gewesen.
Gemäß neuer Regelung sind demnach nur so viele Spieler auf jeder Kaderliste zu benennen, wie am Feld stehen!
Weitere Spieler können natürlich jederzeit ergänzt und eingesetzt werden – werden dann in jener Mannschaft in die Kaderliste aufgenommen, wo sie zum ersten Mal eingesetzt worden sind.

d.h. wird ein Spieler, der vorerst auf keiner der beiden Kaderlisten aufscheint in Mannschaft A eingesetzt, hat er das gesamte Halbjahr in dieser Mannschaft zu
bestreiten und kann nicht mehr in Mannschaft B aufgestellt werden.
Das bringt mehr Spielraum für die Vereine.

Mannschaftsstärke
10 + 1 Kaderliste bisher 16 Spieler neu 11 Spieler pro Kader
8 + 1 Kaderliste bisher 14 Spieler neu 09 Spieler pro Kader
6 + 1 Kaderliste bisher 12 Spieler neu 07 Spieler pro Kader
4 + 1 Kaderliste bisher 10 Spieler neu 05 Spieler pro Kader

Die neue Regelung bezüglich Kaderstärke soll bereits ab dem Frühjahrsdurchgang 2012 zum Tragen kommen und der späteste Termin für die Kaderbildung in Fußball ONLINE wird mit Freitag, 16. März 2012, 24.00 Uhr festgelegt.

Kinderfußball

Der Jugendausschuß hat die Erfahrungen aus dem Herbst und Rückmeldungen aus den Jugendhauptgruppen zusammengefasst und auch einen Vergleich der Bundesländer angestellt. Somit ergeben sich folgende Regelungen für das Frühjahr 2012:

U7

War man im Sommer 2011 noch der Meinung den U7-Bewerb nicht auszuschreiben und Mannschaften bei den U8-Turnieren einzuteilen, so muss diese Auffassung jetzt revidiert werden.
Aus den JHG gibt es zahlreiche Nachmeldungen von U7-Teams und die JHG werden im Frühjahr auch hier eigene Turniere ausschreiben, Nachmeldungen annehmen

  • 3-er Turnier mit wechselnden Spielpartnern
  • Spielzeit 1 x 15 Minuten, = Spielzeit 30 Min. pro Mannschaft; Pause 10 Min.
  • 4 Spieltage pro Halbjahr

U8

  • Ideal 3-er Turnier mit wechselnden Spielpartnern
  • Spielzeit 1 x 20 Minuten, = Spielzeit 40 Min. pro Mannschaft; Pause 10 Min.
  • Schlüssel A (= Heim) A – B B – C A - C
  • Regionale Berücksichtigung (Anm. = keine Leistungsorientierte Einteilung)
  • Turniere mit geringem Zeitaufwand auch an Wochentagen möglich
  • 6 Spieltage pro Halbjahr
  • 4-er Turnier mit wechselnden Spielpartnern nur auf 2 Feldern mit 4 Toren und mit erhöhtem Zeitaufwand (= Wochenende)
  • Spielzeit 1 x 15 Minuten = Spielzeit 45 Min pro Mannschaft

U9

  • Ideal 3-er Turnier mit wechselnden Spielpartnern (wie U8)
  • Spielzeit 1 x 25 Minuten, Pause 10 Min.
  • Regionale Berücksichtigung (Anm. = keine Leistungsorientierte Einteilung)
  • Turniere mit geringem Zeitaufwand an Wochentagen möglich
  • 6 Spieltage pro Halbjahr
  • 4-er Turnier mit wechselnden Spielpartnern nur auf 2 Feldern mit 4 Toren und mit erhöhtem Zeitaufwand (= Wochenende); Spielzeit 1 x 18 Minuten

Vorteile:
Turniere dauern nicht länger als ein Spiel oder Training
Kurzweilig
Keine taktischen Forderungen von Trainer und Eltern

Die Turnierform für U7, U8 und U9 soll wie angeführt bereits im Frühjahr 2012 in den JHG umgesetzt und angewandt werden.

U10 – „geführter“ Spielbetrieb ohne Tabellen

Die JHG organisiert den Spielbetrieb und unterbindet durch die Ansetzung der Paarungen eine reguläre Meisterschaft = Bildung und Führung von Tabellen nicht möglich

U10 geführte Meisterschaft im Frühjahr 2012:
8 Spieltage
Keine Ergebnisse
Ergebniseingabe bei Fußball ONLINE 0:0
keine Torschützen

Der JA bestätigt den „geführten“ Spielbetrieb ohne Tabellen für U10 - Bewerbe und die JHG werden im Frühjahr 2012 für die Umsetzung sorgen.

Überleitung dann zur U11
Herbst 2012: regionale Einteilung der Mannschaften mit Tabellen zur Bildung von Play - off Gruppen (offizielle Meisterschaft)
Frühjahr 2013: Start der Play off = erster offizieller Meistertitel wird vergeben!

Mädchenmeisterschaft

Bei der Sitzung des Frauenfußballausschusses am 4.2.2012 in Krems hat sich herausgestellt, dass es doch einige Vereine (speziell jene Klubs mit einer Frauenmannschaft) gibt, die an die Stellung einer Mädchenmannschaft U16 denken und Vorbereitungen treffen.
Deshalb wird im Juni 2012 (7.6. oder 23./24.6. in Lindabrunn od. St. Pölten) an die Organisation eines Turnieres gedacht, wo diese Mannschaften „testen“ können um dann zu entscheiden ob man für einen Bewerb meldet.
Die Spielform richtet sich 2012/13 dann ganz nach der Anzahl der Vereine und deren Spielort.

EVN Girl` s Day

Der EVN Girls Day – Bewerb 2012/13 (1.1.2012 – 30.6.2013) wird auf Großfeld (10+1 Spielerinnen) ausgetragen
Spielzeit 2 x 40 Minuten
Spielberechtigt sind Spielerinnen der Jg. 1999/2000/2001 sowie max. 2 Spielerinnen des Jg. 1998 (dürfen aber nicht dem Nat. Frauenzentrum in St. Pölten angehören). Bewerbsbestimmungen sind zu erlassen.

Die beiden ersten Spielrunden:
14. April 2012:
Waldviertel – Nordwest/Mitte (SC Gmünd, 11.00 Uhr) Nordwest – Südost
West – West/Mitte Süd - Nord
19. Mai 2012:
West/Mitte – Waldviertel (Ober Grafendorf, 12.45 Uhr) Südost – Süd
Nord – Nordwest (Asparn/Zaya, 13 Uhr) Nordwest/Mitte – West

Landesauswahlen

Bundesländer Meisterschaft (BLM) U14 Knaben
25.3. NÖ – Vorarlberg in Ober Grafendorf (10.30 Uhr)
01.5. OÖ – NÖ
17.5. spielfrei
07.6. NÖ - Wien in Sieghartskirchen

BLM U16 Mädchen
09.4. NÖ – Salzburg in Steinakirchen
28.5. OÖ - NÖ

Mädchenauswahl U14
22.2. NÖ – Steiermark (Freundschaftsspiel in Lindabrunn, 12 Uhr)

Coca Cola – Cup U12 am 17.5. in St. Pölten

Das Turnier ist lt. ÖFB und Sponsor Coca Cola mit 16 Mannschaften auf vGF (8+1) auszutragen.
Daher haben aus jeder JHG zwei Mannschaften (Tabellenführer und Zweiter per Stichtag 02. Mai 2012) teilzunehmen.
Sollten in JHG andere Regelungen bestehen (z.B. West Mitte: SKN St. Pölten mit U12 im U13-Bewerb) ist das dem NÖFV zum 2.5. bekanntzugeben.
Ist es einem der beiden lt. Tabelle vorgesehenen Vereine, nicht möglich am Coca Cola Cup teilzunehmen, hat die JHG einen Vertreter zu nominieren!
Turnierleitung: JHG West-Mitte
Bundesmeisterschaft 15./16. Juni 2012 in Kärnten

Nennschluß am 15. Juni

Der Vorschlag den Nennschluß generell auf 15. Juni vorzuverlegen findet breite Zustimmung. Lediglich in den Jg. U7 und U8 soll man hinsichtlich der Nachmeldung ganz
flexibel vorgehen und keinem Verein die Teilnahme verwehren.
(Anm. Stellung von Mannschaften oft erst nach Schulbeginn im September möglich)

Der JA legt den Nennschluß für Nachwuchsmannschaften mit dem 15. Juni fest.
Die Mannschaftsmeldung hat über Fußball ONLINE zu erfolgen.
Keine Sanktionen lt. Sanktionenkatalog bei Nachmeldung U7/U8

Anstehende Hauptversammlungen der Jugendhauptgruppen

26.2. JHG West in Amstetten
2.3. JHG Nordwest-Mitte in Zwentendorf

Anstehende Hauptversammlungen der Hauptgruppen

24.2. Hauptgruppe Nord in Ladendorf
25.2. Hauptgruppe Süd in Pottschach
03.3. Hauptgruppe Nordwest in Eggenburg
09.3. Hauptgruppe West in Neuhofen/Y.

Hauptversammlung des NÖFV

16.6. in Lindabrunn

Achtung
Erscheinen eines informierten Vereinsvertreters
ist bei allen Hauptversammlungen PFLICHT
Pönale bei Nichterscheinen durch HG oder JHG !!!

St. Pölten, 16.2.2012

Mit freundlichen Grüßen
Werner Köhler
Jugendobmann

Bonus William Hill
Bonus Ladbrokes

roterhahn-bl MC-Sports-gr translate-b vinko-bl

Copyright © 2018 JHG West/Mitte. Alle Rechte vorbehalten.

Sekretariat: GH Böck-Widgruber, 3100 St.Pölten, Teufelhoferstraße 26 

Design wn-fotos.at
Premium Templates